Nistkasten - Einfliegöffnungen


Versandkosten ansehen Gratisversand ab 50 Euro innerhalb Deutschland

Sicher bezahlen Sicher bezahlen - Verschiedene Zahlungsarten

Widerrufsrecht - Innerhalb von 14 Tagen Widerrufsrecht - Innerhalb von 14 Tagen
Um es gleich vorweg zu nehmen - es gibt keine internationale Regelung betreffend Einfliegöffnungen.
Nach vielem nachforschen kamen wir zum Ergebnis, dass z.B. für eine Blaumeise in England eine Öffnung von 25 - 26mm vorgegeben wird, in Deutschland jedoch 26 - 28mm und in den Niederlanden 28mm. Das selbe gilt komischerweise für beinah alle Vogelarten.
Geeignete Einfliegöffnungen:
Dohle (Corvus monedula)
Dohle
Rund: ca. 80mm

Feldsperling (Passer montanus)
Feldsperling
Rund: ca. 32 - 34mm

Gartenbaumläufer (Certhia brachydactyla)
Garten­baum­läufer
Seitenwand

Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus)
Garten­rot­schwanz
Oval / Rund: ca. 32mm

Haubenmeise (Lophophanes cristatus)
Haubenmeise
Rund: ca. 28mm

Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros)
Haus­rot­schwanz
Halbhöhle

Mehlschwalbe (Delichon urbicum)
Mehl­schwalbe
Schalenförmig

Mauersegler (Apus apus)
Mauer­segler
Spezial-Nistkasten

Rauchschwalbe (Hirundo rustica)
Rauch­schwalbe
Schalenförmig

Schleiereule (Tyto alba)
Schleier­eule
Eckig: ca. 120 x 180mm

Steinkauz (Athene noctua)
Steinkauz
• Spezial-Nistkasten

Sumpfmeise (Nonnenmeise) (Poecile palustris)
Sumpf­meise
Rund: ca. 28mm

Tannenmeise (Periparus ater)
Tannen­meise
Rund: ca. 28mm

Trauerschnäpper (Ficedula hypoleuca)
Trauer­schnäpper
Rund: ca. 32 - 34mm

Weidenmeise (Mönchsmeise) (Poecile montana)
Weiden­meise
Rund: ca. 28mm

Wendehals (Jynx torquilla)
Wende­hals
Rund: ca. 45mm

Bemerkungen:
Kleine Meisenarten wie z.B. Blaumeisen, Haubenmeisen, Sumpfmeisen, Tannenmeisen und Weidenmeisen machen ebenfalls gebrauch von Nistkästen mit einer Einfliegöffnung von 32mm.


Bildquelle:
© Jankees Schwiebbe - www.birdphoto.nl